Gespräche mit den Ortsparteien

Am Mittwoch, 28. Januar 2015 durfte ich unserem Gemeindepräsident, Paul Gerig, den Brief der FDP.Die Liberalen Geuensee mit der Forderung nach Gesprächen zwischen dem Gemeinderat und den drei Ortsparteien persönlich übergeben. Eine Woche zuvor hatten wir den Gemeindepräsidenten und die anderen Ortsparteien über unsere Forderung informiert.

Wir, die FDP.Die Liberalen Geuensee sind der Meinung, dass sich der Gemeinderat zweimal jährlich mit den Ortsparteien (CVP, FDP und SVP) treffen muss. Die Gespräche sollen dazu dienen, dass sich die Parteien und der Gemeinderat über diverse Themen austauschen können. Pro Ortspartei sind jeweils zwei Vorstandsmitglieder einzuladen, der Gemeinderat soll möglichst komplett anwesend sein.

Vor Gemeindeversammlungen

  • Die Gespräche sollen jeweils vor der Gemeindeversammlung stattfinden.
  • Themen in den Gesprächen sind:
    • Jahresrechnung der Gemeinde
    • Voranschlag und Finanz- und Aufgabenplan der Gemeinde
    • Strategie der Gemeinde
    • Meinungsaustausch zwischen Gemeinderat und den Ortsparteien zu diversen Themen
    • Ideen, Anliegen und Konzepte der einzelnen Ortsparteien an den Gemeinderat

    Mit dem Austausch untereinander, kann der Einbezug der Ortsparteien in die Gemeindethemen besser gewährleistet werden und der Gemeinderat kennt die Standpunkte der einzelnen Ortsparteien.

    Die FDP.Die Liberalen wollen sich in der Gemeinde miteinbringen und diese Mitgestalten. Wir freuen uns auf konstruktive Gespräche und einen intensiven Austausch zwischen den Parteien und dem Gemeinderat.

    RT @Hilliminator: Schon gesehen, Anfang Mai – noch vor dem Hilliminator – starten die Mittwochabend Rennen von Swiss Cycling Luzern. Im Mai…

    Adrian Ruch Adrian Ruch